jungkommunikation_jobs_besprechung_02_1630x920

Praktikum Grafik Design
(w/m/d)

Du hast Lust, Theorie endlich in die Praxis umzusetzen und in Deinem Praktikum an realen, ab­wechs­lungs­reichen Kunden­pro­jek­ten zu arbeiten? Du willst einen um­fassenden Einblick in die Arbeits­weisen einer der führenden Agen­turen für Corporate Design und Marken­kommu­nikation in Baden-Württem­berg erhalten? Und deine Krea­tivität in ein junges und moti­viertes Team einbringen? Dann bist du mit deinem Praktikum bei uns genau richtig!

Wir sind Impuls­­geber:innen und strate­­gische Berater:innen von namhaften Unter­­­­­nehm­en und Insti­tutionen – und immer auf der Suche nach neuen Talenten!

Key Facts

  • Start jeweils ab März oder September
  • 6 Monate im Rahmen eines Praxissemsesters während eines Grafik-Design Studiums
  • Vollzeit in Hybrid / Remote
  • Standort Stuttgart

Was wir bieten

  • Interessante Kunden u. a. aus den Bereichen Tourismus, Kultur, Technik, Wissenschaft und Stiftungen
  • Freiraum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Engagierte Kolleg:innen, die dich bei deinen Projekten unterstützen
  • Umfangreiches persönliches Onboarding
  • Mentorenkonzept mit persönlicher Ansprechpartner:in während Deines Praktikums
  • Eigenverantwortung für kleinere Projekte und Mitarbeit an größeren Projekten
  • Homeoffice (3/2 Modell) mit flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Unterstützung bei persönlicher & fachlicher Weiterentwicklung

Was wir uns wünschen

  • Teamfähigkeit, Flexibilität und ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Kommunikationsstärke und Freude am Umgang mit Menschen
  • Ausgeprägtes Gespür für Typografie und Grafik
  • Affinität zu Marken, Design und Kommunikation
  • Kenntnisse in den relevanten Tools sowie Design- und Animationsprogrammen

Jetzt für dein Praktikum/ Praxissemester 3.2025 bewerben!

Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über deine Bewerbung.


Bitte sende uns deine vollständigen Unterlagen und dein Portfolio (PDF) an:

jobs@jungkommunikation.de

Ansprechpartner für Rückfragen ist Andreas Jung.

„Durch das tolle Team, eine kompetente Betreuung und regelmäßige Besprechungen fühlt man sich als Praktikant:in bei JK gut aufgehoben.

Meine Ziele, Wünsche und Erwartungen wurden im Verlauf des Praktikums stets berücksichtigt und ich durfte nach kürzester Zeit an Kundenprojekten und eigenverantwortlichen internen Projekten arbeiten.

Mein Praxissemester bei JK war eine spannende Zeit, in der ich viel dazugelernt habe!”

Janna Hoogestraat
Praxissemester 09.2023 bis 02.2024

„Mein Praktikum bei JK war der perfekte Einblick in ein späteres Berufsleben. Durch die Einbringung in Projekte wie eine feste Mitarbeiterin habe ich viel gelernt. Auch das Team nimmt einen herzlich auf. Die abwechslungsreiche Arbeit an verschiedenen Projekten gab einem die Möglichkeit seine Stärken herauszufinden.”

Nina Rosemann
Praxissemester 03.2023 bis 09.2023

„An meinem Praktikum hat mir besonders gefallen, dass ich von Beginn an selbstständig an diversen Kundenprojekten mitarbeiten und so sehr viel lernen durfte. Bei JK herrscht eine tolle Arbeitsatmosphäre, in der man sich sehr gut weiterentwickeln und arbeiten kann. Das Team habe ich immer als wertschätzend und respektvoll erlebt. Mein Praktikum bei JK war eine spannende und schöne Zeit für mich.”

Luisa Keller
Praxissemester 02.2021 bis 08.2021

„Das Schöne am Praktikum bei Jung:Kommunikation ist, dass man alles lernen kann was man möchte. Wenn du Eigeninitiative und Engagement zeigst, wirst du in jedes Projekt aufgenommen, an dem du Interesse hast. Von Printprodukten über die Entwicklung von Key Visuals bis hin zu Animationen, gibt es hier sehr viele Möglichkeiten. Außerdem behandelt dich das Team von Tag 1 an, als wäre es Tag 101.”

Florian Gmeiner
Praxissemester 09.2021 bis 02.2022

„Was mir am besten an diesem Praktikum gefallen hat, waren die unterschiedlichen Projekte, an denen ich mitarbeiten durfte. Von Bildbearbeitung über Social Media Posts bis zum Filmschnitt war alles dabei. Ich hab mich in den sechs Monaten sehr wohl gefühlt, die Praktibetreuung war super. Das Praktikum kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen!”

Ann-Kathrin Rapp
Praxissemester 02.2021 bis 08.2021

„Mein Praktikum im fröhlichen und kompetenten Team von Jung:Kommunikation hat mich viel gelehrt und mir große Freude bereitet. Durch die Teilhabe an realen Projekten und die Betreuer:innen, die mir zur Seite gestellt wurden, konnte ich mein Wissen über Konzeption, Farbklänge und Typografie erweitern und einen sicheren Umgang mit Kunden verfestigen.“

Lisa Abele
Praxissemester 09.2018 bis 08.2019

Fragen & Antworten zu deinem Praktikum / Praxissemester bei Jung:Kommunikation

Welche Unternehmenswerte werden bei Euch gelebt?

Unsere wichtigsten Werte für eine gute Zusammenarbeit sind: Vertrauen, Wertschätzung und Spaß. Unsere Unternehmenskultur lässt sich am besten mit folgenden Worten beschreiben: Flexibel und effizient in entspannter Atmosphäre. ☺️☕

Welche Designprojekte werde ich während meines Praktikums / Praxissemester bearbeiten?

Je nach deinem Kenntnisstand werden wir dir in deinem Praktikum / Praxissemester kleinere Kundenprojekte und auch interne Agenturprojekte anvertrauen, die du selbstständig oder im Team bearbeitest. Du bist in allen Abstimmungsrunden und auch Kundenbesprechungen dabei. Du lernst am meisten über das „über die Schulter” schauen. Wir unterstützen dich mit Kreativtechniken, Designsprints und dem Feedback zu deinen Entwürfen.

Wie habt Ihr Arbeitszeit und Homeoffice im Praktikum geregelt?

Wir haben uns seit einiger Zeit für Gleitzeit entschieden. So kann sich jede(r) private Termine (Arzt, Behördengänge) wahrnehmen und seinen Tag entspannt individuell gestalten. Die Arbeitszeit erfassen wir in unserer Agentursoftware auf Vertrauensbasis. Jede Überstunde wird in unserem Agentursystem erfasst und selbstständig in Freizeit ausgeglichen.

 

In unserem 3/2-Arbeitsmodell hast du die Möglichkeit bis zu 3 Tage Homeoffice zu machen, Montag & Freitag sind bei uns Homeoffice-Lieblinge. Wir statten dich dafür mit Laptop und einem zweiten Monitor fürs Homeoffice aus. Regelmäßiger persönlicher Austausch und Präsenztermine sind uns nach wie vor sehr wichtig.

Wie lerne ich das Team kennen und werde auf meine Aufgaben vorbereitet?

Wir begrüßen unsere neuen Mitarbeiter:innen mit einem Frühstück 🥨 in der Agentur. Nach unserem zweiwöchigem On-Boarding-Prozess 🚀 unterstützt dich ein/e Mitarbeiter:in während deines Praktikums als persönliche Ansprechpartner:in und Mentor:in. Aber natürlich kannst du dich bei Bedarf an jede/n von uns wenden.

Wie laufen bei euch die Arbeitsprozesse?

In den letzten Jahren haben wir unsere Prozesse mit digitalen Werkzeugen (moco, miro, stackfield, figma etc.) enorm weiterentwickelt. Diese Entwicklung ist noch nicht zu Ende, sondern wir sind mittendrin 😊 Wir arbeiten sehr häufig mit strukturierten KanBan-Boards, Designsprints und digitalen Freigabeprozessen.

 

Wenn du damit noch wenig/keine Erfahrung gemacht hast – kein Problem, das ist Teil unseres On-Boarding-Prozesses in deinem Praktikum. Die meisten Besprechungen im Team und mit Kunden finden remote statt und ab und zu sind dennoch Kunden bei uns in der Agentur. Trotz aller Effizienz mit unseren Kollaborationstools und einer vorausschauenden Planung, lieben wir den persönlichen Austausch.

Wie findet die Betreuung statt? Gibt es einen Mentor?

Wir sind alle Ansprechpartner:innen für deine Fragen in der Startphase. Dennoch ist ein wenig Struktur gut und wir nutzen unser bewährtes Mentorenkonzept.Nach dem zweiwöchigem On-Boarding-Prozess 🎉 unterstützt dich ein/e Mitarbeiter:in während deines Praktikums als persönliche/r Ansprechpartner:in.

Wie ist die Kommunikation und Zusammenarbeit und der Austausch innerhalb des Teams?

Wir haben verschiedene agenturinterne Austausch- und Veranstaltungsformate entwickelt. So starten wir beispielsweise in einem Remote-Termin gemeinsam in die Woche oder tauschen uns in verschiedenen wöchentlichen Formaten zu Projekten und Skills aus, um gegenseitig voneinander lernen und uns weiterzubringen.

 

Wir haben zwei größere Teambesprechungen zu Jahresbeginn und am Jahresende, bei welchen wir Ziele und aktuelle Themen diskutieren und verabschieden. Einmal im Monat kochen wir gemeinsam in der Agentur und tauschen uns aus. In der Zeit deines Praktikums nimmst du an allen größeren Teambesprechungen teil.

Wie kann ich meine Fähigkeiten während des Praktikums weiterentwickeln?

Wir führen zu Beginn, in der Mitte und am Ende deines Praktikums ein persönliches Gespräch um auszuloten in welchen Bereichen wir dich am besten in deinem Praktikum unterstützen können. Während deines Praktikums bist Du in verschiedenene Teams tätig und bearbeitest agil vielseitige Kundenprojekte, die dich persönlich und fachlich weiterbringen.

 

Du erhälst von deinem Mentor und den Personalverantwortlichen ein Feedback zu deinen Leistungen und deiner Entwicklung. Durch die Teilnahme an verschiedenen Austauschformaten und Workshops zu verschiedenen Themen kannst du deine persönlichen und fachlichen Kompetenzen enorm steigern. 👍

Welche zusätzlichen Leistungen bietet ihr an?

Wir bieten ein sechsmonatiges Praktika im Rahmen einer verpflichtenden Studienordnung, z. B. eines Praxissemesters, während des Studiums an. Als zusätzliche Leistung zu deinem Gehalt erhälst du als steuerfreien Sachbezug in deinem Praxissemester monatlich einen Einkaufsgutschein 😋 in Höhe von Netto EUR 50,–.

Gibt es eine Möglichkeit, nach dem Praktikum eine feste Anstellung zu bekommen?

Wir haben in der Vergangenheit schon einigen Praktikant:innen später eine Festanstellung nach ihrem Bachelor- oder Masterabschluss angeboten und beste Erfahrungen damit gemacht. Die 6 Monate im Praxissemester vergehen wie im Fluge und oft freuen wir uns, wenn du uns nach deinem Studium dein Portfolio nochmals zusendest und wir die erfolgreiche Zusammenarbeit nach deinem Praktikum bei uns fortsetzen.

 

Einigen Praktikant:innen bieten wir nach ihrem Praktikum auch flexible Verträge als Werkstudierende an. Die Arbeitszeit kann remote oder in Präsenz stattfinden, Details erläutern wir Dir gerne in einem persönlichen Gespräch.

jungkommunikation_jobs_workspace_978x652-01
jungkommunikation_jobs_besprechung_978x652

Wichtige Tipps für Deine erfolgreiche
Bewerbung im Praxissemester

Aus über 15 Jahren Erfahrung haben wir für Euch aus der Praxis einige wichtige Tipps zusammengestellt.


1. Keep it close

Der erste Eindruck zählt. Remote und auch persönlich. Die meisten Agenturen haben einen festen mehrstufigen Bewerbungsablauf. Sei pünktlich zu Terminen und beobachte Dich selbst im Gespräch: Fühlst Du Dich spontan wohl? Wie begrüßt man Dich? Wie ist die Atmosphäre in der Agentur? Wie wirken die Agenturräume auf Dich?

Du verbringst in „deiner” Agentur immerhin einen wichtigen Zeitraum in Deiner beruflichen Entwicklung. Wenn der Funke überspringt, vergeht meist nicht viel Zeit zwischen Gespräch und Einladung. Solltest du nach 7 Tagen noch nichts gehört haben, frage am besten einmal proaktiv nach. Eigeninitiative wird wahrgenommen und zahlt sich oft positiv aus. 🤝


2. Keep it digital… Bewerbungen bitte als PDF nicht via LinkedIn

Versende am besten immer noch PDF’s, optional einen Link zu deinem Webportfolio. Automatisierte Bewerbungen per LinkedIn sind sehr viel unpersönlicher und sehen alle gleich aus :). Bei vielen Agenturen gibt es feste Prozesse in der Auswahl, Zwischenspeicherung und Entscheidung. 


3. Keep it smart… Dein PDF bitte kleinrechnen mit „Dateigröße reduzieren”

Achte vor dem Versand auf eine maximale Dateigröße von 10 maximal 15 MB, besser kleiner.


4. Keep it simple… Mobilnummer & Mailadresse auf Portfolio-Titel

Viele Entscheider:innen/Personaler:innen melden sich direkt bei Dir – Mobilnummer & Mailadresse auf Portfolio-Titel & Rückseite erleichtern uns den Workflow. Verwende am besten Deine private Mailadresse, nicht die von Deiner aktuellen Hochschule. Deine temporäre Mailadresse wird nach Ende Deines Studiums inaktiv.


5. Keep it clean… Maximal zwei PDF Anhänge

Sende uns am besten zwei Anhänge a.) Portfolio b.) Bewerbungsunterlagen/ Zeugnisse

Wir haben schon Bewerbungen mit 15 Anhängen erhalten – jedes Zeugnis einzeln. Das ist etwas aufwendig in der Handhabung und macht nicht so viel Spaß beim Lesen 🙁


6. Keep it authentic… Motivationsschreiben & Funfacts

Was möchtest Du die nächsten 6 Monate erreichen? In welchen Bereichen möchtest Du Dein Wissen erweitern?
Wichtig ist uns auch, warum Du das genau bei uns machen möchtest? Überzeuge uns am besten mit einem Motivationsschreiben und vielleicht einigen Funfacts über Dich. In jedem Fall ist das ein guter Gesprächseinstieg. 👋


7. Keep it positiv… Kopf hoch bei Absagen

Hat alles geklappt und Du hast deinen (Wunsch-)Praktikumsplatz bekommen – Herzlichen Glückwunsch! 🫶
Manche Agenturen sagen Bewerbern/Bewerberinnen oft spontan oder zeitnah zu. Wenn die Agentur für Dich auch die erste Wahl ist, sage nach Kenntnis aller vertraglichen Details zeitnah zu. First come, first serve.

Falls Du eine Absage bekommst, frage aktiv nach den Gründen für die Absage – nur so kannst du ggf. etwas in Deiner Bewerbung oder deiner Präsentation optimieren. Oft ist nicht die Qualität deines Portfolios der Grund, sondern schlichtweg die Anzahl der qualifizierten Bewerber:innen. Mit einem guten ersten Eindruck hast du aber schon den Grundstein für einen positiven Kontakt nach Deinem Studium gelegt. 🚀


Wir wünschen Dir viel Erfolg und freuen uns von Dir zu hören.

Nicht die passende Stelle?

Dann bewirb dich initiativ!