Editorial Design für Heimat und IdentitätStaatsministerium Baden-Württemberg

Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung des Staatsministeriums Baden-Württemberg im Stuttgarter Lehrhaus hat die Staatsrätin für interkulturellen und interreligiösen Dialog sowie gesellschaftliche Werteentwicklung, Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn, ihr Arbeitsfeld „Heimat und Identität” vorgestellt und den ersten Band ihrer Schriftenreihe präsentiert.

JUNG:Kommunikation konzipierte das Layout der Schriftenreihe und gestaltete die erste Ausgabe mit dem Titel „ZUsammengeHÖREN”. Die Banderole „Dialog eröffnen” lädt symbolisch ein, sich aktiv an dem Prozess zu beteiligen.

Fotografie:
Benjamin Entrup, Ferdinand Klauser und Niels Schubert

© Niels Schubert